Einladung

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe GQMG-Mitglieder,

wir freuen uns, Sie zur Jahrestagung 2017 der GQMG am 31. März und 1. April 2017 nach Berlin (Gemeinsamer Bundesausschuss Wegelystr. 8, 10623 Berlin)

einzuladen.

Thema der Tagung ist:

Worum geht es? 

Qualitätsaspekte in der Gesundheitsversorgung rücken zunehmend in den Mittelpunkt: Versorgungsqualität als Maß für die Krankenhausplanung und für die Vergütung sind wesentliche Aspekte der zukünftigen Gestaltung im Gesundheitswesen. Dabei steht auch die Qualitätsmessung vor einem Umbruch.
Die neuen sektorenübergreifende Festlegungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zu den Anforderungen an das Qualitäts- und Risikomanagement stellen die Leistungserbringer vor neue Herausforderungen.

Am Horizont erscheint die Chance, dass Qualität tatsächlich zu einem zentralen Steuerungsinstrument wird. Hiervon sollten alle profitieren – die Patienten zu allererst. Dabei sind die Risiken dieses Weges kritisch zu reflektieren und sowohl Grenzen der Mess- und Machbarkeit als auch erforderliche Rahmenbedingungen aufzuzeigen.

Was muss ich dazu wissen und wie setze ich es in die Praxis um? 

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir:
• Praxisnah auf die neuen Herausforderungen eingehen, Handlungsempfehlungen entwickeln und weitergeben sowie Erfahrungen austauschen.
• Ausblicke auf neue Horizonte eines Qualitäts- und Risikomanagements geben, das Veränderungen mit gestaltet und innovative Potenziale freisetzt.

Flankiert wird die Jahrestagung von den Treffen der GQMG-Arbeitsgruppen, der Mitgliederversammlung der GQMG und einer gemeinsamen Abendveranstaltung.

Tagungsort werden die Räumlichkeiten des Gemeinsamen Bundesausschusses in Berlin sein.

Im Namen des GQMG Vorstands lade ich sehr herzlich nach Berlin ein!

Prof. Dr. med. Ralf Waßmuth
Vorsitzender der GQMG

[Download Tagungsflyer…]

Call for Papers: Best Practice in Quality and Safety – Best-Abstract-Preis

Zeigen Sie es Allen! 

Wir laden Sie wieder herzlich ein, im Rahmen der GQMG-Jahrestagung 2017 konkrete Beispiele und Projekte zu den Themen der Qualität und Sicherheit in allen Bereichen der Gesundheitsversorgung, Versorgungsforschung und angrenzenden Gebieten im Sinne einer „Best Practice“ zu präsentieren.

Anmeldung eines Beitrags 

Senden Sie an info@gqmg.de unter dem Stichwort „GQMG-Jahrestagung 2017“ die Anmeldung des Artikels mit:

  1. Korrespondierendem Autor und Kontaktdaten
  2. Thema des Beitrags
  3. Einseitiger Handzettel (Handout) für die Teilnehmer/innen der Jahrestagung als pdf-Dokument im DIN A4 Format 

Vorstellung des Beitrags bei der Jahrestagung 

Die eingereichten Beiträge (einseitige Handzettel) werden allen Mitgliedern und Besuchern der Jahrestagung elektronisch über die Webseite der GQMG zugänglich gemacht.

Die eingegangen Beiträge werden anhand der Kriterien: Verständlichkeit, Kunden/Patienten/Mitarbeiter-Orientierung, Innovation, Übertragbarkeit, Aufwand/Nutzen und Nachhaltigkeit beurteilt.

Ausgewählte Beiträge werden in einer „Best Practice Session“ durch Kurzvorträge vorgestellt. Diese Vorträge werden ebenfalls über die Webseite der GQMG zugänglich gemacht.

Kleingedrucktes 

Mit Einreichung eines Beitrags erklären Sie sich einverstanden, dass es der GQMG gestattet ist, die Beiträge und zugehörige Autoreninformationen auf den Internetseiten der GQMG zu veröffentlichen.

Termine, Termine! 

Bitte reichen Sie die aussagefähigen Beiträge als PDF-Dokument (Handouts plus Anmeldung) bis spätestens 17. Februar 2017 bei der Geschäftsstelle unter info@gqmg.de ein.

Diese Beiträge sind Grundlage für die Auswahlentscheidung für die Kurzvorträge und den „Best-Abstract-Preis“. Die Benachrichtigung über die Aufnahme der ausgewählten Beiträge in die Best-Abstract-Session erfolgt bis zum 10. Februar 2017.

Bis spätestens 12. März 2017 können bereits eingereichte Beiträge in aktualisierter Form übermittelt werden.

Best Abstract Preis 

Der Best-Abstract-Preis ist mit EURO 300,00 dotiert und wird im Rahmen der Jahrestagung überreicht.