CALL FOR PAPERS: Best Practice in Quality and Safety – Best Abstract Preis 2020

Zeigen Sie es Allen! 

Wir laden Sie wieder herzlich ein, im Rahmen der 27. GQMG-Jahrestagung 2020 konkrete Beispiele und Projekte zu den Themen der Qualität und Sicherheit in allen Bereichen der Gesundheitsversorgung, Versor-gungsforschung und angrenzenden Gebieten im Sinne einer „Best Practice“ zu präsentieren. 

Anmeldung eines Abstracts 

Senden Sie an info@gqmg.de unter dem Stichwort „GQMG-Jahrestagung 2020“ die Anmeldung des Abstracts mit: 

  1. Korrespondierendem Autor und Kontaktdaten 
  2. Thema des Beitrags 
  3. Einseitiger Handzettel für die Teilnehmer der Jahrestagung als PDF-Dokument im DIN-A4-Format. Der Abstract muss einen gegliederten Aufbau (Fragestellung, Methodik, Ergebnisse, Schlussfolgerun-gen) aufweisen. 

Vorstellung des Abstracts bei der Jahrestagung 

Die eingereichten Abstracts (einseitige Handzettel) werden allen Mitgliedern und Besuchern der Jahresta-gung elektronisch über die Webseite der GQMG zugänglich gemacht. Ausgewählte Abstracts werden in einer „Best Practice Session“ durch Kurzvorträge vorgestellt. Diese Vorträge werden ebenfalls über die Webseiten der GQMG zugänglich gemacht. 

Die eingegangenen Abstracts werden anhand der Kriterien Verständlichkeit, Kunden-/Patienten-/Mitarbeiter-Orientierung, Innovation, Übertragbarkeit, Aufwand/Nutzen und Nachhaltigkeit beurteilt. 

Kleingedrucktes 

Mit Einreichung eines Abstracts erklären Sie sich einverstanden, dass es der GQMG gestattet ist, die Abstracts und zugehörige Autoreninformationen auf den Webseiten der GQMG zu veröffentlichen. 

Termine, Termine! 

Bitte reichen Sie die aussagefähigen Abstract als PDF-Dokument (Handouts plus Anmeldung) bis spätestens 13. Januar 2020 bei der Geschäftsstelle unter info@gqmg.de ein. 

Diese Abstracts sind Grundlage für die Auswahlentscheidung für die Kurzvorträge und den „Best-Abstract-Preis“. Die Benachrichtigung über die Aufnahme der ausgewählten Abstracts in die Best-Abstract-Session erfolgt bis zum 31. Januar 2020. 

Bis zum 20. April 2020 können bereits eingereichte Abstracts in aktualisierter Form übermittelt werden. 

Best-Abstract-Preis 

Der Best-Abstract-Preis ist mit 300,00 Euro dotiert und wird im Rahmen der Jahrestagung überreicht.